A | B | C | D | E | F | G | H | I |   J   | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Jüngstenrecht

In der Höfe­ord­nung gilt für den Fall, dass ein Ho­fei­gen­tü­mer den Hof­er­ben nicht oder nicht ein­deu­tig be­stimmt hat, das sog. Äl­tes­ten- oder Jüngs­ten­recht.

Die Hö­fe­ord­nung gibt dem Äl­tes­ten­recht den Vor­zug.

Das Jünstenrecht gilt da­her nur noch in we­ni­gen klei­nen Ge­mein­den. Es be­darf in­so­fern der Fes­tstellung der Obers­ten Lan­des­jus­tiz­be­hör­de.